Erläuterung zu den Diagrammen


Die Daten speisen sich aus meiner privaten Datenbank zum Thema „Lesbenfilm“, die seit 1995 gepflegt wird. Zurzeit (Januar 2006) befinden sich darin an die 1700 Langspielfilme, die den vorliegenden Diagrammen zugrunde liegen.
Statistik 1 spiegelt die Quantität der deutschen bzw. deutschsprachigen relevanten „lesbian-like“ Film(ko-)produktion seit 1911 wider; Statistik 2 zeigt die Verteilung dieser Produktionen nach einer von mir vorgenommenen inhaltlichen Wertung, dem so genannten Sternchensystem (siehe „Wertung“ ).
Statistik 3 bietet zum Vergleich einen Überblick über die Anzahl internationaler „lesbischer“ Filme und Statistik 4 und 5 zeigen deren Sternchen-Verteilung.



© Ingeborg Boxhammer (Bonn 2006, aktualisiert 2/2007)

Meine Datenbank umfasst inzwischen mehr als 3.300 Langfilme inclusive entsprechender Mini-Serien und Webserien. Die aktualisierten Digagramme spiegeln die derzeitige Datenbank. Stand 8/2014.