www.lesbengeschichte.de

Lesbenhistorische Ausflugstipps: Bad Neuenahr



_"Storchenvilla" in der Hauptstraße 120 (historisch: Nr. 42):
Arbeits- und Wohnort von Emma Trosse (1863-1949) und Hermine Dulsmann (1846-1905), geborene Baronesse von Bardeleben, in der Zeit von 1893 bis ca. 1900. In der Villa war ein Mädchenpensionat untergebracht, welches Trosse leitete. Die private "höhere Töchterschule" wurde nach Trosse von einer Tochter Dulsmanns weitergeführt.


Arbeits- und Wohnort von Emma Trosse und Hermine Dulsmann © privat



_Grab von Emma Külz(-Trosse) (1863-1949): Familiengrab auf dem Friedhof in Bad Neuenahr


Grabstelle Emma Trosse © privat